Rebberge

Rebberge Halde und Feld

Unsere Rebberge auf einer Fläche von ungefähr 4 ha befinden sich nördlich geschützt vom Fläscher Berg an der „Halde“ sowie im „Feld“ zwischen Maienfeld und Fläsch.

Wir haben folgende Rebsorten gepflanzt:

  • 70% Blauburgunder
  • 10% Riesling x Silvaner
  • 13% Weissburgunder
  • 4% Diolinoir
  • 3% Blaufränkisch, Räuschling und Gewürztraminer

Kraftvolle Trauben

Dank der idealen Lage, dem milden Klima und den fruchtbaren Schieferböden können wir jeweils im Herbst gesunde und kraftvolle Trauben ernten.

Warum so eine hohe Weinqualität?

Aufgrund der persönlichen Pflege unserer Reben, der Reduktion der Ertragsmenge, sowie der pflichtbewussten Arbeit im Weinkeller erreichen unsere Weine eine hohe Weinqualität.

Naturnahe Produktion

Seit vielen Jahren bewirtschaften wir unseren Betrieb nach den "IP" Richtlinien in naturnaher Produktion. Die integrierte Produktion bedeutet, dass wir unserer Natur Sorge tragen und den Einsatz von Düngemittel und Schädlingsbekämpfungsmittel auf das echt notwendigste beschränken.